Mobile Buchungen bei Hopf Packaging

Mobile Buchungen bei Hopf Packaging

Seit 1896 zählt die Firma Hopf Packaging GmbH mit Sitz in Nördlingen zu den führenden Herstellern von Tiegeln, Flaschen und Verschlüssen für die Pharma- und Kosmetikbranche. Der Fertigungsablauf bei Hopf ist intelligent gelöst: Von Silos auf dem Gelände wird das Granulat über Rohrsysteme an die entsprechenden Maschinen verteilt. Diese sind oft als Produktionsstraßen miteinander verbunden und leiten die gefertigten Stücke automatisch zum nächsten Bearbeitungsbereich weiter. Die fertige Ware gelangt vom Qualitätswesen in Kartons verpackt über Laufbänder zum Versandbereich, wo die etikettierten Kartons automatisch über einen Barcodescanner erfasst werden.

 

Für die Verbuchungen im Lager wie z.B. Einlagern, Auslagern, Rücklagern und Inventur wurden schon seit einiger Zeit mobile Geräte verwendet, da deren Vorteil schon immer klar auf der Hand lag. Diese Variante, welche komplett von einem Fremdhersteller implementiert wurde, wurde von der neuen HTML5 Lösung von cimdata ersetzt.

 

Success Story Hopf Packaging hier vollständig lesen

Zurück

Copyright 2021 cimdata software GmbH