Gelangensbestätigung als Nachweis

Gelangensbestätigung als Nachweis

Schon seit Anfang 2014 gelten neue Regeln für die Umsatzsteuerbefreiung bei innergemeinschaftlichen Lieferungen. Der deutsche Gesetzgeber hat dazu die Gelangensbestätigung als Nachweis eingeführt. Sie bestätigt, dass Lieferungen aus Deutschland im EU-Ausland tatsächlich angekommen sind. Nur wenn Unternehmen die Gelangensbestätigung vorweisen können, dürfen sie die Rechnung als steuerfreien innergemeinschaftlichen Vorgang buchen.

 

Ab einem gewissen Sendungsaufkommen ist der Arbeitsaufwand bei der manuellen Erstellung, Vereinnahmung und Verwaltung der Gelangensbestätigung sehr hoch. Wir bieten Ihnen mit unserem Zusatzmodul Gelangensbestätigung in cimERP eine komfortable und einfache Lösung, um den bürokratischen Mehraufwand möglichst gering zu halten.

Gelangensbestätigung in cimERP
cd0582 Erstellen einer Gelangensbestätigung

Über die Auswahlmaske können Sie alle Lieferscheine selektieren, für die eine Gelangensbestätigung gedruckt werden soll. In der folgenden Übersichtsmaske werden alle Vorgänge angezeigt, für die eine Gelangensbestätigung gedruckt werden kann.

Verwalten der Gelangensbestätigungen in cimERP
cd0582 Verwaltung von Gelangensbestätigungen

Nach Auswahl der entsprechenden Lieferscheine werden die Dokumente erstellt:

Ausdrucken der Gelangensbestätigung in cimERP
cd0582 Ausdruck einer Gelangensbestätigung

Durch die Verwaltungsmaske der Gelangensbestätigung als übersichtliches Kontrollinstrument haben Sie immer Überblick über Ihre Vorgänge. Sie können jederzeit eine Gelangensbestätigung erneut drucken, anmahnen, als erledigt kennzeichnen oder auch manuell den Status verändern.

 

Haben Sie Fragen zu dieser Funktion oder wünschen Sie weitere Informationen? Sprechen Sie uns hierzu einfach an.

Kontakt: news@cimdata-sw.de

Zurück

Copyright 2021 cimdata software GmbH